Ayurveda

 

Ayurveda ("Wissen vom Leben") ist eine traditionelle indische Heilkunst und gilt als das älteste Gesundheitssystem.

Ayurveda ist eine Kombination aus Erfahrungswerten und Philosophie, die sich auf die für menschliche Gesundheit und Krankheit wichtigen physischen, mentalen, emotionalen und spirituellen Aspekte konzentriert. Dadurch hat Ayurveda einen ganzheitlichen Anspruch. Ayurvedische Massage trägt dazu bei, das Nervensystem zu stärken, das körperliche und seelische Wohlbefinden zu steigern, Lymphsystem und Verdauung anzuregen und Krankheiten vorzubeugen.

Unsere Bioenergien werden doshas genannt. In jedem Menschen wirken die doshas Vata, Pitta und Kapha.

Sind die doshas gestört, wird der Mensch entweder körperlich, emotional oder psychologisch aus dem Gleichgewicht geworfen. Ayurveda ist die Kunst, dieses Gleichgewicht wieder herzustellen.

 

Beratung:

Ausführliche Anamnese und Beratungsgespräch bei Erstkontakt zur Bestimmung von Prakriti und Vikriti

 

Pulsdiagnose:

Traditionelles Lesen des Pulses nach den drei Doshas: Vata, Pitta und Kapha

 

Abhyanga:

Traditionelle zweihändige Ganzkörperölmassage mit "Svedana"  Kräuterdampfbad

Tiefenentspannend, entschlackend und dosha harmonisierend (90 Minuten)

 

Shirodhara:

Der königliche Stirnölguss mit vorbereitender Ganzkörperälanwendung, snehana

Diese Anwendung kann nur nach einem Vorgespräch gebucht werden, es werden min. 3 Anwendungen

empfohlen (90 Minuten + Ruhezeit 30 Minuten)

 

Gashana:

Stoffwechselanregende Ganzkörpermassage mit dem Rohseidenhandschuh (60 Minuten)

 

Udvartana:

Stoffwechselanregende, entschlackende, gewegsreduzierende Pulvermassage mit Kräutermischungen

(60 Minuten)

 

Jambira pinda sveda:

Gewebsreduzierende, stoffwechselanregende Zitronenstempelmassage mit heißem Öl (60 Minuten)

 

Navara kizhi:

Tiefennährende Reisbeutelmassage mit Balawurzelextrakt (60 Minuten)

 

Sie können sich jederzeit bitte telefonisch anmelden. Beim Erstkontakt wird immer zuerst ein Beratungsgespräch durchgeführt.

Bitte denken Sie daran, genügend Zeit einzuplanen (mindestens 2-3 Std. mit Vorgespräch, jeweiliger Anwendung, Ruhen, evtl., Kräuterdampfbad und Duschen). Je nach Bedarf wird die Anwendung einmalig oder als Kur ausgeführt.

Ich arbeite nur mit traditonellen ayurvedischen Ölen.

2 Std. vor der Behandlung bitte nicht Essen und Trinken.

Die Behandlungen werden nicht bei Menstruationsblutungen und Schwangeren bis 7 Monat durchgeführt.

Ich freue mich auf Ihren Besuch.